Lohnabrechnung

Die gute Beziehung zu Ihren Angestellten bringt Ihr Unternehmen voran. Ich helfe Ihnen dabei, dieses wichtige Gut zu pflegen. Als Spezialistin für Lohnabrechnung kümmere ich mich um alle buchhalterischen Belange, ob Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Lohnsteueranmeldungen oder Sozialversicherungsmeldungen.

 

Meine Leistungen im Überblick:

  • Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Abrechnung von kurzfristig oder geringfügig Beschäftigten (Mini-Jobs)
  • Abrechnung von Vermögenswirksamen Leistungen und Sachbezügen
  • Fertigung der Lohnsteueranmeldung
  • Führen der Lohn- und Gehaltskonten
  • Anfertigung der Meldungen zur Sozialversicherung und ihre elektronische Übermittlung
  • Auswertungen für die Berufsgenossenschaft
  • Ausfüllen von Anträgen und Bescheinigungen

 

Kosten:

Ihre Zufriedenheit ist mein Erfolg. Keine versteckten Kosten. Volle Transparenz.

  • Monatliche Lohnabrechnung je Mitarbeiter und Monat 15 Euro netto. Darin enthalten sind die Führung von Lohnkonten und die Anfertigung der Lohnabrechnungen. Auch entstehende Softwarekosten und die Erstellung der Lohnsteueranmeldung sind in dieser Pro-Kopf-Gebühr enthalten.
  • Erstmaliges Einrichten eines Lohnkontos sowie Stammdatenerfassung einmalig 15 Euro netto pro Mitarbeiter. Diesen Betrag stelle ich bei Eintritt eines Mitarbeiters ins Unternehmen in Rechnung. Er entfällt, wenn es sich um einen Wiedereintritt im selben Abrechnungsjahr handelt.
  • Alle übrigen Hilfsleistungen bei der Lohnbuchführung berechne ich je nach Zeitaufwand mit einem Stundensatz von 11,25 Euro pro angefangener Viertelstunde. Zu diesen Leistungen zählen unter anderem telefonische Auskünfte, Lohnsteuerbescheinigungen, Anträge auf Lohnfortzahlung, Arbeitsbescheinigungen, Unfallmeldungen an die Berufsgenossenschaft, Bearbeitung von Pfändungen oder Meldungen zu den berufsbezogenen Zusatzversorgungskassen.